Sie ist zurück: Die MageUnConference findet im Herbst vom 30.09 bis 02.10.2022 in Köln statt! Seit 2015 wird dieses Event nun veranstaltet, wurde allerdings 2020 und 2021 zur Sicherheit aller ausgesetzt. Als einer der Hauptsponsoren haben wir bei integer_net natürlich besonders darauf hingefiebert, dass sie wieder stattfinden kann. Warum wir die MageUnConference so gerne unterstützen und jedes Mal mit der Mehrzahl unserer Teammitglieder hinfahren, wird klar, wenn man sich dieses Event genauer anschaut: Die Teilnehmenden, die Magento Community und ihre Ideen stehen im Mittelpunkt – man darf kreativ und spontan sein. Was genau das bedeutet, wollen wir euch nun näher bringen.

Kurz und knapp

Datum:  Fr, 30.09. bis So, 02.10.2022

Ort: Tor 28, Machabäerstraße 28, 50668 Köln

Kreativität freien Lauf lassen

Der Name verrät es schon: Die UnConference legt den Konferenzcharakter ab und schaut mehr über den Tellerrand. Dabei können die Teilnehmenden überaus kreativ werden – und zwar auch spontan! Während bei anderen Konferenzen die Themen und Vorträge bereits lange im Vorfeld feststehen, kann bei der MageUnConference auch spontan entschieden werden, ob man Speaker:in sein und über welches Thema man sprechen möchte. Aus diesem Grund eignet sich die MageUnConference auch sehr gut dazu, sich als Speaker:in auszuprobieren.
Am Morgen kommen alle zusammen und die Vorschläge werden zunächst gesammelt. Hierbei muss man sich nicht ausschließlich auf Magento oder Adobe Commerce konzentrieren: Du möchtest einen Vortrag über die Gründung eines Escape-Rooms halten? Kein Problem! Welches Wissen du mit der Community teilst, obliegt nur dir. Oder möchtest du eventuell mehr über ein Thema wissen und würdest gerne einen Vortrag darüber hören? Dann kannst du deine Idee mitteilen und schauen, ob sich Expert:innen finden. Alle Vorschläge werden vor dem Voting kurz zusammengefasst und Mehrfachnennungen werden gebündelt. Danach sind alle Teilnehmenden am Zug: Mit Stickern geben sie den Themen ihre Stimme, über die sie gerne mehr hören würden.
Wenn es zu einem Thema keine Redner:innen gibt, dann hält das die Runde keineswegs auf: In diesem Fall kann bei genug Stimmen daraus eine Diskussionsrunde mit Moderator:in und Expert:innen werden.
Die Sessions sind auf jeweils 45 Minuten begrenzt; zwischen den Vorträgen haben dann alle 30 Minuten Zeit, einen Kaffee zu trinken und sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen.

Eine wachsende Familie

Neue Freundschaften

Das Ziel der MageUnConference ist aber nicht nur, den eigenen Horizont zu erweitern. Während bei anderen Veranstaltungen häufig eher oberflächliches Networking betrieben wird, lernt man hier die Mitglieder der Community noch näher kennen: Durch die Vorträge ergeben sich spannende Diskussionen und Gesprächsgrundlagen. Um unseren ehemaligen Mitarbeiter und guten Freund Willem Wigman zu zitieren:

In anderen Communities würde man ’networken‘, hier ‚findet man Freunde‘.

So kommen auch neue Mitglieder der Magento Community mit den alten Hasen schnell ins Gespräch und finden gut Anschluss. Dabei hat man nicht nur bei den Kaffeepausen Gelegenheit sich auszutauschen: Auch das gemeinsame Essen lässt das Herz aller höher schlagen. Daneben gibt es für Interessierte auch Partys, die zum geselligen Ausklingen des Tages besucht werden können. Insbesondere die Pre-Party hilft dabei, dass Neulinge schon am ersten Tag sofort ein paar Kontakte haben.

Kinderbetreuung

Die Besucher:innen werden zusammen mit der Community natürlich auch älter. Neue Lebensabschnitte beginnen und viele haben Nachwuchs. Deshalb gibt es bei der MageUnConference seit 2018 eine Kinderbetreuung, damit die Eltern ohne Zeitdruck die UnConference genießen können. Und diese Kinderbetreuung kann sich sehen lassen! So haben die Erwachsenen in der Vergangenheit neidisch auf das Kinderprogramm geblickt.

Spaß für alle

Neben des etwas anderen Agendakonzepts gibt es auf der UnConference auch weitere spaßige Elemente für Erwachsene: So hatten wir den Teilnehmenden 2019 ein spannendes Rätsel als Aufgabe gegeben und Julian Nuß war der glückliche Gewinner einer Stoffversion unseres Maskottchens. Vielleicht ist Julian auch deswegen Teil unseres Teams geworden?
Wir hoffen, dass dieser Blogpost euch spätestens jetzt neugierig gemacht hat und ihr vor Ort dabei sein wollt! Wir können euch aus Erfahrung sagen: Es lohnt sich, denn das Organisatoren-Team und der FireGento e.V. stellen jedes Mal ein großartiges Event auf die Beine!
Euch anmelden oder mehr erfahren könnt ihr hier:

Andrea Wiel

Autor: Andrea Wiel

Seit 2020 ist Andrea Teil des Teams von integer_net. Sie unterstützt uns in der Kundenbetreuung und im Marketing, wo sie ihr Wissen über digitale Medienkommunikation einbringt. Diesem Thema widmet sie sich derzeit an der RWTH Aachen im Masterstudium.

Mehr Informationen