de_DEus

SEO in Magento 2 – XML Sitemap

Vor Kurzem sollte ich für einen Magento Multistore, der die Community Edition 1.9 nutzt, die Sitemap-Generierung einstellen. Da ich dabei ein paar Probleme im System bemerkt habe und die Best Practices sich zum Teil widersprachen, kam bei mir die Frage auf, wie es wohl in Magento 2 sei.

Wofür braucht man eine Sitemap?

Da alle Online-Shops um Sichtbarkeit und Suchmaschinenoptimierung ringen, kann das Einsetzen einer suchmaschinenfreundlichen Software dabei helfen, potenzielle Kunden zu erreichen. Sitemaps sind eine Möglichkeit, um Suchmaschinen beim Crawlen der Website zu helfen. Wie gut ist Magento 2 im Bereich von SEO im Allgemeinen und bei der Erstellung nützlicher Sitemaps im Speziellen?

Dies sind die Fragen, die ich in diesem Post beantworte, zusätzlich dazu gibt es eine generelle Informationen zu Sitemaps in Magento 2.

  • Bietet Magento 2 die automatische Generierung von Sitemaps?
  • Kann ich den Namen der Sitemap verändern?
  • Wie sehen Sitemaps für Multistores aus?
  • Unterstützt Magento 2 die Gewichtung von Seitentypen?
  • Wie werden mehrere Sitemaps in die robots.txt aufgenommen?

Dank Carmens Vortrag über die SEO-Funktionen von Magento 2 beim Kölner Magento-Stammtisch wusste ich bereits, dass Magento 2 – im Allgemeinen – die Funktion hat, Sitemaps zu erstellen und auch mit ein paar neuen Features gegenüber Magento 1 auftrumpfen kann. Also habe ich angefangen, mich tiefer in die Materie einzuarbeiten, um herauszufinden, ob Magento 2 seine Hausaufgaben im Fach SEO gemacht hat.

Bietet Magento 2 die automatische Generierung von Sitemaps?

Ja, macht es. Die Sitemap kann vom Cron Job erstellt werden, entweder täglich, wöchentlich oder monatlich zu einem gewünschten Zeitpunkt. Die Einstellungen dafür finden sich unter Stores / Settings / Configuration / Catalog / XML Sitemap im Abschnitt Generation Settings im Magento Backend. Hier gilt es allerdings zu beachten, dass die automatische Generierung nur dann durchgeführt wird, wenn die Sitemap initial per Hand angelegt wurde. Um also eine, zwei oder gleich drei Sitemaps zu erstellen, geht man zu Marketing / SEO & Search / Site Map.

Create New Sitemap in Magento 2

Sobald man weiß, wo man die Einstellungen findet, ist es ganz einfach: Sitemaps erstellen im Marketing-Menü

Kann ich den Namen der Sitemap verändern?

Magento 2 hat endlich den American Way of Life angenommen, mit endlosen Freiheiten und unbegrenzten Möglichkeiten, wie man seinen Nachwuchs und seine Sitemaps nennen will. Ob nun sitemap.xml, sitemap_de.xml, sitemap2.xml oder was auch immer, die Sitemap-Datei kann nach Ihren Wünschen benannt werden. Die Datei wird in einem frei wählbaren bereits existierenden Verzeichnis gespeichert. Es empfiehlt sich, die Datei im Root-Verzeichnis abzulegen. Denn wenn man sich genau an die Regeln des Sitemap-Protokolls hält, dann kann eine Sitemap nur die URLs enthalten, die auf gleicher oder tieferer Ebene liegen. Wenn also Ihre Sitemap in www.storeurl.com/media/sitemap.xml liegt, kann sie Crawlern nur den Weg zu Seiten zeigen, deren URL mit www.storeurl.com/media/ beginnen.

Magento 2 sitemap overview

Jeder Name ist möglich für Sitemaps in Magento 2

Wie sehen Sitemaps für Multistores aus?

Für jeden Store View erstellen Sie die Sitemap separat, dementsprechend sieht jede Sitemap wie eine übliche Sitemap aus: es werden keine Informationen zur Sprache inkludiert, keine Referenz zu URLs der übersetzten Seiten in anderen Store Views. Es wäre gut gewesen, wenn zumindest das href language Attribut der URL in der Sitemap wiedergegeben würde. Wer sich daran stört, findet weitere Informationen und Empfehlungen in Googles Hilfeseiten. Bisher scheint es keine Magento-2-Extension zu geben, die das Referenzieren von anderen Sprachen in der Sitemap beherrscht. Falls Sie eine gefunden haben, freue ich mich über einen Hinweis in den Kommentaren unter diesem Artikel.

Unterstützt Magento 2 die Gewichtung von Seitentypen?

Ja, Sie können für jeden Seitentyp – Kategorien, Produkte und CMS-Seiten – selbst festlegen, mit welcher Priorität dieser behandelt werden soll, so wie in Magento 1. Um das zu tun, gehen Sie zu Stores / Settings / Configuration / Catalog / XML Sitemap. Tragen Sie einen Wert zwischen 0.0 und 1.0, wobei 1.0 den Crawlern signalisiert, dass diese Seiten die höchste Priorität haben. Dabei sollten Sie bedenken, dass die Priorität ein relativer Wert ist, welche die Relevanz einer URL Ihres Shops mit einer anderen URL vergleicht. Man kann über die Priorität Google nicht das Signal geben, dass Ihre Seiten wichtiger sind als die der Konkurrenz. So leicht ist SEO leider nicht.

Wie werden mehrere Sitemaps in die robots.txt aufgenommen?

Wenn Sie die Funktion aktivieren, dass Magento 2 Sitemaps zur robots.txt-Datei hinzufügen soll, werden die Sitemaps einzeln in der Datei aufgelistet. Es gibt keinen Sitemap-Index.

Beispiel einer robots.txt-Datei mit zwei Sitemaps

Alle existierenden Sitemaps werden in der robots.txt gelistet, wenn die Funktion aktiviert ist

Andere Einstellungen für Sitemap.xml in Magento 2

Sitemap-Größe

Um Sitemaps leicht zugänglich zu machen, sollten sie nicht größer als 10 MB sein und maximal 50.000 URLs enthalten (laut Sitemap-Protokoll). Magento 2 begrenzt die Dateigröße standardmäßig auf exakt 10 MB (oder 10485760 bytes) und hat auch eine Option für das Limitieren der URL-Anzahl. Wieder entspricht der Standardwert der Empfehlung des Sitemap-Protokolls.

Sitemap-Dateigrößenbegrenzung in Magento 2

Magento 2 nutzt standardmäßig die empfohlene maximale Dateigröße für Sitemaps

Bilder

Unter den Product Options für Ihre XML-Sitemap können Sie auch entscheiden, ob Bilder zur Sitemap hinzugefügt werden sollen: Entweder keine, nur die Base Images oder alle. Abhängig von der Anzahl der Produkte und der durchschnittlichen Zahl der Produktfotos kann es sinnvoll sein, nur die Base Images in der Sitemap aufzunehmen, um die Dateigröße nicht unnötig zu erhöhen.

Produktoptionen für Magento 2 Sitemaps

Produktoptionen für Magento 2 Sitemaps: Wählen Sie die aus, wie Bilder behandelt werden

Fehler-E-Mail

Falls die automatische Generierung der Sitemap fehlschlägt, bietet Magento 2 die Benachrichtigung per E-Mail an. Den Empfänger der E-Mail können Sie im Feld “Error Email Recipient” unter den allgemeinen Einstellungen der Sitemap eintragen.

Magento 2 Sitemap Erstellungseinstellung

Bestimmen Sie die allgemeinen Einstellungen für die automatische Generierung und den Empfänger für Fehlerbenachrichtigungen

Zusammenfassung

Magento 2 bietet einige gute Verbesserungen in Bezug auf Suchmaschinenoptimierung und Sitemaps. Ich persönlich bin sehr froh über die neue Möglichkeit, den Namen der Sitemap zu verändern – das ist bei Magento 1 sehr störend. Auch ist die automatische Aufnahme der Sitemap in der robots.txt zu begrüßen, da so kein schwer beschäftigter SEO-Verantwortlicher vergessen kann, die Sitemap der robots.txt hinzuzufügen. Wenn nur manche Sitemap-Einstellungen nicht versteckt unter dem Menüpunkt “Marketing” wären – aber das ist wahrscheinlich nur anfangs ungewohnt. Alles in allem sind diese SEO-Einstellungen ein Schritt vorwärts in Bezug auf die Funktionen und Usability.

Sonja Riesterer

Sonja Riesterer ist Bachelor of Arts in English and American Culture and Business Studies und Online Marketing Manager IHK. Bei integer_net arbeitet sie in den Bereichen Marketing, Usability und Community. Seit 2015 ist Sonja Magento Certified Solution Specialist.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen