Vorletzte Woche wurden die Magento Masters 2019 bekanntgegeben. Zum dritten Mal in Folge wurde unsere Kollegin Sonja ausgezeichnet, zum ersten Mal unser Andreas. 2017 und 2018 gehörte ebenfalls Fabian von uns zu den Magento Masters.

Sonja Riesterer, Magento Master „Maker“ 2017-2019

Andreas von Studnitz, Magento Master „Mentor“ 2019

Was sind die Magento Masters?

„Magento Master“ ist eine von der Firma Magento (die mittlerweile zu Adobe gehört) vergebene Auszeichnung an die 20 Personen, die im Vorjahr am meisten zur Community beigetragen haben. Diese Beiträge können sein:

  • Vorträge über Magento auf Konferenzen und anderen Veranstaltungen
  • Blogbeiträge über Magento
  • Organisation von Magento-bezogenen Veranstaltungen wie Konferenzen oder Stammtischen
  • Dokumentation
  • Code im Rahmen des Community Engineering Programmes
  • Support in den Magento-Foren und auf der Entwickler-Plattform StackExchange
  • Sonstige Aktivitäten, die der Weiterentwicklung von Magento bzw. der Unterstützung der Magento-Community dienen.

Diese Auszeichnung wird jährlich seit 2016 verliehen. Einzelne Personen können nicht mehr als dreimal Magento Master werden.

Wofür wurden unsere Kollegen ausgezeichnet?

Sonja wurde für die Organisation des MageUnconference und des Magento-Stammtisches Aachen ausgezeichnet sowie unter anderem für die Mitarbeit an den offiziellen Magento-Übersetzungen. Nachlesen lässt sich das im Detail in der Ankündigung der Magento-Master-Kategorie „Makers“.

Andreas wurde hauptsächlich für mehrere Vorträge über Magento-Themen in 2018, seine Blogposts in diesem Blog, die Organisation des Magento-Stammtisches Aachen (zusammen mit Sonja) und Code-Beiträge in der Kategorie „Mentors“ ausgezeichnet. Auch hierzu lassen sich Details in der offiziellen Ankündigung nachlesen.

Was hat man von der Auszeichnung?

Ein wichtiger Punkt ist die Anerkennung durch die weltweite Magento-Community und die Möglichkeit, mit vielen Personen in Kontakt zu kommen. Bei der jährlichen Hauskonferenz von Magento, der „Imagine“ in Las Vegas, werden die Masters offiziell auf der großen Bühne während einer Keynote vorgestellt und erhalten ihre Trophäen. Ein gemeinsames Essen mit der Führungsriege von Magento rundet das Rahmenprogramm während der Imagine ab.

Des Weiteren erhalten die Masters direkteren Zugang zu Magento-Mitarbeitern und werden in einzelne Entscheidungen, die das Produkt oder die Community betreffen, eingebunden. Im Laufe des Jahres gibt es Telefonkonferenzen mit allen Masters sowie Sherrie Rohde und Ben Marks, den Community Managern von Magento, in denen es darum geht, Informationen zu aktuellen Entwicklungen in der Magento Community auszutauschen.

Einen finanziellen Anreiz bietet das Master-Programm nicht. Für das Ablegen von Zertifizierungen und die Teilnahme an Kursen der Magento U gibt es einen kleinen Rabatt.

Für uns ist es eine große Ehre, als einzige Firma zwei Magento Masters im Team zu haben und das schon im dritten Jahr in Folge. Bei unserer aktuellen Größe sind das 25% des Teams, die bisher einen Master-Titel haben. Sonja, Andreas, und auch Fabian sorgen dafür, dass unser gesamtes Team stets bestens darüber informiert ist, was in der Magento Community passiert. Wenn wir in Projekten Fragen zu Magentos Produkten haben, finden sie schnell passende Ansprechpartner, die uns weiterhelfen können. Ihr Engagement trägt außerdem dazu bei, dass integer_net immer bekannter wird.
Wir gratulieren allen Masters und ganz besonders den Qualified Alumnis, jenen Personen, die sich zum viertel Mal für die Master-Auszeichnung qualifiziert haben.

Christian Philipp

Autor: Christian Philipp

Christian Philipp ist Geschäftsführer und Projektleiter bei integer_net. Er hat an der RWTH Aachen Technische Redaktion studiert und im Anschluss vier Jahre in einer Internetagentur als Projektleiter, Entwickler und Schulungsdozent mit den Schwerpunkten TYPO3 und Magento gearbeitet. Sein Fokus liegt auf dem Projektmanagement, Beratung und Konzeption.

Weitere Informationen