Ein super Start

„Sold out!“. Im ersten Moment wirkte es fast surreal. Das HyväCamp war nach gerade mal zwei Tagen ausverkauft! 

Was für eine Erleichterung und zugleich ein Gefühl von Vorfreude, denn dieser rasante Ausverkauf bestätigte uns, was zuvor nur eine Vermutung war: Es war die richtige Entscheidung diese Veranstaltung zu planen, jetzt in dieser schwierigen Zeit und trotz der weltpolitischen Lage. Der Bedarf ist offenbar riesig und die Community hat regelrecht darauf gewartet.

 

Hyvä Event schon lange geplant

Nachdem die Launch-Party von Hyvä Themes im Februar 2021 aufgrund der COVID-19-Pandemie bereits online stattfand (Blogbeitrag über die Hyvä Release-Party) und auch fast ein Jahr danach noch keine Präsenzveranstaltung möglich war, hatten wir uns alle darauf gefreut, endlich vor Ort und gemeinsam mit der gesamten Community in diesem Frühsommer ein richtig tolles Hyvä-Event zu veranstalten. Groß und spektakulär sollte es werden und neben Vorträgen auch ein unterhaltsames Abendprogramm enthalten. Endlich wieder zusammen feiern und Spaß haben nach all den Monaten voller Einschränkungen.

 

Und dann war plötzlich alles anders – der Krieg in der Ukraine begann

In einem Punkt waren wir von integer_net und das Team von Hyvä uns einig: Ein lautes und fröhliches Event mit viel Rahmenprogramm und Party, danach steht uns allen gerade nicht der Sinn. Und auch, ob überhaupt ein Treffen stattfinden soll, darüber waren wir uns zunächst unschlüssig und es gab viele Gespräche über das „ob“ und „wie“. integer_net hat viele Verbindungen in die Ukraine, wir haben in einem früheren Blogpost bereits darüber berichtet (Krieg in der Ukraine: Statement von integer_net). Letzten Endes haben wir uns entschieden, ein kleines Event zu veranstalten: Die Hyvä-Community soll die Möglichkeit haben, sich zu treffen und sich auszutauschen. Die aktuelle Lebenssituation unserer Kolleg:innen und vieler anderer Menschen in der Ukraine wollen wir dabei nicht vergessen. Bei der Entscheidung für diese Veranstaltung haben wir uns auch an den Aussagen unserer direkten Kontakte in der Ukraine orientiert. Denn geht es der Hyvä Community gut, gibt es in der Folge auch Aufträge für die Entwickler:innen in der Ukraine, die wichtige Einnahmen ermöglichen in einem Land, dessen Wirtschaft durch den Krieg stark beeinträchtigt wurde.

Das HyväCamp wird ein leiseres Event als ursprünglich angedacht und das ganz bewusst. Wir haben die Teilnehmerzahl verringert und das Rahmenprogramm reduziert. Der Fokus liegt nun vor allem darauf, Ideen auszutauschen und voneinander zu lernen.

 

Das Programm

Das HyväCamp findet am 12. und 13. Mai in den Räumlichkeiten von integer_net in Aachen statt. Gemeinsam mit dem Team von Hyvä Themes organisieren wir dieses Event.

Für den 12. Mai sind unsere HyväClasses geplant. Hier wird es je zweistündige Expertenvorträge zu technischen Themen rund um Hyvä und Magento geben.

Die bisherigen Themen sind:
– „Getting started with Hyvä“ von Willem Wigman
– „MageWire“ von Willem Poortman
– „Cypress“ von Peter Jaap Blaakmeer

Zudem wird es eine HyväClass von Vinai Kopp geben, deren Thema noch offen ist. Hier wird sich thematisch an den Wünschen und Vorschlägen der Teilnehmenden orientiert.

Parallel dazu wird ein CommerceExchange stattfinden. Hier darf nach Lust und Laune über vorgegebene Themen rund um das Thema E-Commerce diskutiert werden. Auf der Tagesordnung stehen dabei Themen wie:

– „How and when to sell Hyvä? Headless vs Headfull aka what to recommend your merchants“
– „Future of Magento“ 
– „Beyond Hyvä: Complementary services in your tool kit“.

Am 13. Mai wird es einen Hackathon mit BarCamp geben. An diesem Tag stehen insbesondere der Spaß und das Voneinanderlernen im Vordergrund und sowohl Expert:innen als auch Newcomer sind herzlich eingeladen mitzumachen.
Beim BarCamp können alle Teilnehmenden das Programm aktiv mitgestalten. Dabei werden die Themen durch die Teilnehmenden bestimmt und jede:r kann eigene Ideen und eigenes Wissen mit einfließen lassen.

Zwischen und nach den einzelnen Programmpunkten bleibt natürlich auch genügend Zeit für Smalltalk, Networking und die Gelegenheit sich bei Speis und Trank mit alten und neuen Bekannten auszutauschen.

 

Allgemeine Infos zum HyväCamp

Wie bereits erwähnt ist das HyväCamp bereits ausverkauft, dennoch können sich Interessenten gerne bei integer_net melden und sich auf eine Warteliste setzen lassen. Wendet euch dafür bitte per E-Mail an events@integer-net.de.

Alle, die bereits ein Ticket haben, möchten wir daran erinnern, rechtzeitig eine Unterkunft zu buchen. Wir empfehlen das neueröffnete Motel One in Aachen.

Wir freuen uns auf zwei spannende Tage HyväCamp voller Input, neuer Informationen und Wissensaustausch!

Autor: Anne Sassen-Elattar

Anne Sassen-Elattar arbeitet seit März 2022 bei integer_net. Als studierte Schmuckdesignerin, zertifizierte E-Commerce-Managerin und Online-Händlerin bereichert sie mit ihrem Erfahrungsschatz aus verschiedenen Bereichen die Marketing-Abteilung.