de_DEus

Trotz Indizierung keine Einschränkungen – IntegerNet_Solr unterstützt Solr Core Swaps in Magento

Unser Magento-Modul IntegerNet_Solr unterstützt die Solr-Funktion des Kern-Austauschs (“Core Swap”). Dadurch kann der Suchindex durch einen neueren Index ausgetauscht werden, ohne dass Einschränkungen in der Nutzererfahrung bei der Suche im Magento Online-Shop auftreten.
Dabei findet ein Wechsel der Zuständigkeiten von zwei separaten Solr-Kernen statt. War gerade noch Core1 damit beauftragt, die Suchanfragen zu beantworten, und Core2 mit der Neuindizierung ausgelastet, wechseln Core1 und Core2 die Aufgaben, sobald Core2 die Neuindizierung abgeschlossen hat.
Konfiguration der Core Swaps im Solr Admin Panel

Vorteile des Solr Core Swap

Den neuen Index nutzend kann Core2 die Suchanfragen mit noch aktuelleren Ergebnissen beantworten, als es bei Core1 der Fall war. Deshalb überträgt Core2 nun die Suchergebnisse an Magento. Bei Core1 kann in der Zwischenzeit der Index gelöscht und neuaufgebaut werden. Trotz der laufenden Indizierung merken Nutzer der Suche keinerlei Einschränkungen. Für sie ist die Suche in Magento zu jedem Zeitpunkt nutzbar. Es gibt keine Downtime der Solr-Suche.

Separate Solr-Kerne bieten weiteren Nutzen

Separate Solr-Kerne haben den Vorteil, dass der von Magento für die Suche angesprochene Kern ausschließlich für die Ausgabe der Suchergebnisse genutzt wird. Es werden keine Ressourcen durch die Indizierung belegt. Die Suchergebnisse können dadurch noch schneller im Magento Online-Shop angezeigt werden.
Auch kann man im zweiten Kern Updates machen und überprüfen, bevor diese Änderungen für Benutzer des Magento Store sichtbar werden, ohne in dieser Zeit die Solr-Suchfunktionen für Webseitenbesucher einschränken zu müssen.
Aktivierung der Solr Core Swaps Funktion im Magento Backend

Anwendungsmöglichkeiten für einen Solr-Kern-Tausch in Magento

Während bei einfachen Setups üblicherweise keine komplette Neuindizierung notwendig ist, da der Solr-Index bei Produktänderungen im Magento-Backend automatisch “on the fly” aktualisiert wird, gibt es doch einige Fälle, in denen eine regelmäßige oder unregelmäßige vollständige Neuindizierung sinnvoll ist:

  • Nach Produktimporten, die einen relevanten Anteil der Produkte des Shops umfassen
  • Nach Produktimporten, bei denen eine zur Magento-Indexfunktionalität inkompatible Import-Funktionalität verwendet wird (z.B. bei Verwendung des eingebauten CSV-Imports “ImportExport”)
  • Wenn der Shop eine größere Anzahl StoreViews beinhaltet, und damit bei jedem Speichern eines Produktes im Backend mehrere Solr-Requests zur Aktualisierung durchgeführt werden müssen. In diesem Fall würde die laufende Indizierung abgeschaltet werden (unter System -> Index-Verwaltung im Magento-Backend).

Dies betrifft üblicherweise nicht nur den Solr-Index, sondern alle Indizes in Magento. Und dank der Swap-Funktion hat es keine spürbaren Auswirkungen für die Kunden, wenn zu Beginn der Neuindizierung erst einmal der Solr-Index geleert wird.

Besonders wenn der Online-Shop für internationale Kunden zuständig ist, die rund um die Uhr Bestellungen aufgeben, ist das wichtig, da es in solchen Shops keine nächtliche Downtime gibt, die genutzt werden kann.

Sobald die Indizierung von einem Kern abgeschlossen wurde, findet der Wechsel automatisch statt. Unser Modul IntegerNet_Solr unterstützt diesen automatischen Swap, sodass keine administrativen Eingriffe nötig sind.

Anderes Vorgehen bei SolrCloud

In sehr seltenen Fällen wird Solr als Cloud-basierte Lösung namens SolrCloud eingesetzt. In einem solchen Setup, wie es für Websites in der Größenordnung von Wikipedia angemessen ist, ist ein einfacher Core Swap nicht möglich. Dort ist ein Workaround notwendig, um das gleiche Resultat erzielen zu können. Für fast alle Online-Shops ist allerdings das reguläre Setup von Solr einer Einrichtung von SolrCloud vorzuziehen.

Weitere Informationen zu den Funktionen von IntegerNet_Solr sind auf der Seite der Features zusammengefasst.

Sonja Riesterer

Sonja Riesterer ist Bachelor of Arts in English and American Culture and Business Studies und Online Marketing Manager IHK. Bei integer_net arbeitet sie in den Bereichen Marketing, Usability und Community. Seit 2015 ist Sonja Magento Certified Solution Specialist.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen